Niklas Kaul kann es selbst kaum glauben – er ist Weltmeister im Zehnkampf. Foto: dpa/Michael Kappeler

Der erst 21 Jahre alte Niklas Kaul ist neuer König der Athleten. Wer ist dieser junge Mann, der mit seinem Titel bei der Leichtathletik-WM in Doha Sportgeschichte geschrieben hat? Wir klären Sie auf: zehn Fakten über den Zehnkämpfer.

Doha - Lange musste die deutsche Mannschaft bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha auf einen Weltmeister warten. Jetzt hat sie einen – und was für einen! Auf sensationelle Weise gewann der Mainzer Niklas Kaul am späten Donnerstagabend die Goldmedaille im Zehnkampf. Er ist damit der jüngste Weltmeister in der Geschichte seiner Disziplin.

Mit einem Schlag neuer Leichtathletik-König

Wie ist eine solche Leistung möglich? Was und wer stecken hinter dem jungen Mann, der über Nacht zum neuen deutschen Leichtathletik-König aufgestiegen ist? Wir stellen ihnen den 21-jährigen Modellathleten in einer Bildergalerie vor, in der sich alles erfahren, was Sie über Niklas Kaul wissen müssen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: