Von Kasalla bis zur Ausstellung im Stuttgarter Künstlerhaus: Das Wochenende hält viele Veranstaltungen bereit. Foto: benwolf2017, rene tanner, Instagram/KünstlerhausStuttgart

Von Konzerten, Comedy, Partys bis Ausstellungen: Wer sich am Wochenende in Stuttgart und der Region nicht langweilen möchte, hat jede Menge Möglichkeiten.

Stuttgart - Von einer kölschen Band im Wizemann, einer Neon-Party im Perkins Park bis zum Musik-Festival Voices & Guitars in Esslingen oder starken Frauen im Künstlerhaus Stuttgart – das Wochenende in Stuttgart und der Region ist wieder voll mit Veranstaltungen.

Der Freitag startet mit ungewohnten Tönen im Wizemann. Die Kölner Band Kasalla gibt ihr neues Studioalbum „Mer sin Eins“ zum Besten und beweisen mit ihren rockigen Songs mal auf Kölsch mal auf Hochdeutsch, dass sie nicht nur im Rheinland gut ankommen. Im Perkins Park steigt ab 21 Uhr eine Neon-Special-Jubiläumsparty zum 18. Geburtstag der „La Boum“-Partyreihe. Mit Neonfarbe, Leuchtbändern und Musik aus den schrillen 80ern. Nicht weniger schrill geht es bei „Crash Boom Bang“, dem Programm des Schweizer Komiker- und Kabarett-Trios Starbugs Comedy, zu. Beginn des Comedy-Abends ist um 20 Uhr in der Urbacher Auerbachhalle.

DJ Julian Perez legt im Romy S. in Stuttgart auf

Starke Frauen und stereotype Konventionen stehen ab Samstag bei der Ausstellung „Western Woman“ der kalifornischen Konzeptkünstlerin Hildegarde Duane im Mittelpunkt. Ihre Werke sind immer von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr im Stuttgarter Künstlerhaus zu sehen. Wer die Nacht zum Tag machen will, wird im Romy S. fündig. Der Techno- und House-Spezialist Julian Perez aus Spanien legt am Samstag um 23 Uhr die Musik zur Party „Lost In Sound“ auf.

Statt Electro gibt es am Sonntag feinsten Rap von Ali As. Der Münchner Rapper ist um 20 Uhr zu Gast im Stuttgarter Club Cann. Bereits zum 96. Mal findet Stuttgarts größter Poetry-Slam statt. Im Keller Klub treten am Sonntag ab 20 Uhr die erfolgreichsten Slam-Poeten gegeneinander an. Zusätzlich gibt es einen musikalischen Special Guest. Einlass ist ab 19 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: