Auf dem Stuttgarter Schlossplatz blüht ein Baum. (Archivbild) Foto: Lichtgut/Leif-Hendrik Piechowski

Ostersonntag ist Spaziergehwetter – meistens. Laut Deutschem Wetterdienst sind auch Schauer möglich. In der Nacht wird’s kühl.

Stuttgart - Warm und wechselhaft wird es an Ostern in Baden-Württemberg. Am Sonntag gebe es viel Sonne, ab den Mittagsstunden aber auch einige Quellwolken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Tagesverlauf sind auch einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 20 Grad im höheren Bergland und 26 Grad am Oberrhein. In der Nacht kühlt es auf 11 bis 3 Grad ab.

Nach einem heiteren Start ziehen laut den Meteorologen auch am Ostermontag zum Teil dichte Wolken auf. Bei Höchstwerten von 15 bis 20 Grad seien auch häufiger Schauer möglich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: