So gemütlich wie hier können die Katamarane auf dem Bodensee heute nicht fahren. Wegen Sturmböen wurde der Verkehr kurzfristig eingestellt. Foto: dpa

Am Bodensee toben Sturmböen: Der Katamaran-Verkehr wurde kurzfristig eingestellt.

Friedrichshafen/Konstanz - Wegen zu starker Windböen ist der Katamaran-Verkehr auf dem Bodensee am Mittwoch kurzzeitig eingestellt worden. Am Nachmittag sei der Wellengang zu hoch für die Schiffe geworden, teilte ein Sprecher der Reederei mit. Die Katamarane verbinden Konstanz und Friedrichshafen auf dem Seeweg und pendeln sonst stündlich zwischen beiden Städten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: