Zwei Jugendliche wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Foto: dpa/Andreas Gebert

Ein junger Mann kommt am Freitagmittag auf regennasser Fahrbahn bei Wernau mit seinem BMW von der Fahrbahn ab. Es kommt zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Wernau - Auf der Umgehungsstraße zum Katzenstein hat es am Freitag in Wernau gekracht. Ein 23 Jahre alter Mann war gegen 16 Uhr von Plochingen kommend auf regennasser Straße ins Schleudern geraten. Dabei driftete er auf die Gegenspur und kollidierte seitlich mit dem Golf einer 50-Jährigen, die von Wernau kam. Dabei wurden Fahrzeugteile abgerissen und weggeschleudert.

Die beiden Fahrer sowie zwei Jugendliche, die im Golf saßen, wurden leicht verletzt. Die Jugendlichen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 48.000 Euro. Kurzzeitig musste die Straße voll gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: