Jeff Bridges und Sarah Jessica Parker werden während des Super Bowls zu sehen sein. Foto: Stella Artois

Zum Super Bowl gehören neben dem Footballspiel und der Halbzeitshow stets auch außergewöhnliche und kuriose Werbespots. Wir zeigen, worauf sich die Zuschauer in diesem Jahr freuen können.

Los Angeles - Doch kein „The Big Lebowski 2“, sondern nur ein Werbespot: vorige Woche hatte Oscar-Preisträger Jeff Bridges (69) Spekulationen über eine mögliche Fortsetzung des Kultfilms angeheizt. In einem kurzen Teaser zeigte sich der Schauspieler in seiner ikonischen „The Dude“-Rolle aus „The Big Lebowski“ (1998) in typischer Strickjacke, mit Sonnenbrille und langer Mähne.

Lesen Sie hier: Alles Wissenswerte zum Mega-Event in Atlanta

Am Montag löste Bridges das Rätsel: Auf Twitter postete er einen Werbespot für das bevorstehende Super-Bowl-Endspiel der amerikanischen Football-Liga NFL (am 3. Februar), in dem „The Dude“ in einer Bar auf „Sex and the City“-Kollegin Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw verkleidet trifft.

Zusammenarbeit der Brauerei mit Water.org

Statt mit ihren typischen Drinks (White Russian und Cosmopolitan) stoßen die Charaktere mit einem belgischen Markenbier an. Ein wenig Veränderung könne Gutes bewirken, schreibt Bridges zu dem Werbespot. Er spielt damit auf die Zusammenarbeit der Brauerei mit der gemeinnützigen Organisation Water.org an, die sich in Entwicklungsländern für den Zugang zu sauberem Wasser einsetzt.

In dem Original-Streifen „The Big Lebowski “ spielt Bridges den Slacker und Ex-Hippie Jeffrey Lebowski, der am liebsten mit einem Joint, Wodka und ein paar Freunden auf der Bowlingbahn abhängt.

Sehen Sie hier, auf welche kuriosen Werbespots sich die Zuschauer während des diesjährigen Super Bowls freuen können:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: