Jörg-Hannes Hahn leitet die Konzerte in der Stadtkirche. Foto: Veranstalter

Gleich zwei Konzerte locken am Wochenende in die Stadtkirche. Beim Weihnachtskonzert in der Stadtkirche wird Bachs berühmtem Weihnachtsoratorium das Magnificat von Zelenka an die Seite gestellt.

Bad Cannstatt - Bach und Zelenka – zwei kompositorische Genies: der eine in Leipzig, der andere zur selben Zeit am Dresdner Hof tätig. Beide komponierten viele kirchenmusikalische Werke. Während Bachs Musik aus den Konzertsälen nicht wegzudenken ist, blieben Zelenkas Werke hierzulande lange Zeit unbeachtet, was sich in den vergangenen Jahrzehnten geändert hat. Im Weihnachtskonzert in der Stadtkirche wird Bachs berühmtem Weihnachtsoratorium das Magnificat von Zelenka an die Seite gestellt. Die Aufführungen sind am Samstag, 17. Dezember, um 19 Uhr und am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr. Karten kosten zwischen 11 und 41 Euro und sind erhältlich unter www.easyticket.de, Telefon 2 55 55 55 und an der Abendkasse. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.musik-am-13.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: