Bis wann Mülltonnen bereitzustellen sind, ist meist klar geregelt. Ab wann man Mülltonnen rausstellen darf, erfahren Sie hier. Foto: Breitformat / Shutterstock.com

Mülltonnen müssen bis morgens am Abholtag bereitstehen. Die Zeiten, sind dabei meist fest definiert. Aber ab wann darf man Mülltonnen rausstellen?

Die Zeiten, wann Mülltonnen für die Müllabfuhr bereitzustellen sind, sind in Deutschland meist fest definiert. In der Region Stuttgart sind Mülltonnen für die Abfallwirtschaft bis 6:45 Uhr am Abholtag bereitzustellen. In Sommermonaten kann es bei anhaltender Hitze auch zu früheren Abholzeiten kommen. Dann sollte die Bereitstellung bereits bis 5:45 Uhr erfolgen.

Ab wann darf man Mülltonnen rausstellen? - Am Vorabend

Die Zeiten, ab wann Mülltonnen rauszustellen sind, sind in Deutschland allerdings nicht immer klar geregelt. Hierfür gibt es auch in der Region Stuttgart keine festen Uhrzeiten. Auf Anfrage bei der Abfallwirtschaft Stuttgart sei die Regel, dass Mülltonnen am Vorabend bereitgestellt werden. Einzige Ausnahme mit einer allgemeinen festen Vorgabe sind die Gelben Säcke, welche „frühestens am Vorabend bereitgestellt werden dürfen“. In manchen Regionen in Deutschland sind die Uhrzeiten meist mit 18 oder 19 Uhr definiert. Diese Zeit ist auch allgemein ein guter Richtwert. Tageszeiten sind in Deutschland zwar nicht fest definiert, allerdings ist je nach Jahreszeit der Beginn des Abends mit 18 Uhr (1) verbunden. Ein Blick in die Hausordnung oder eine kurze Anfrage bei der zuständigen Abfallwirtschaft können ebenfalls über eine genaue Uhrzeit Aufschluss geben.

Wann müssen Mülltonnen zurückgestellt werden? - Am Abholtag

Auch die Zeiten, wann geleerte Mülltonnen wieder zurückgestellt werden müssen, sind in Deutschland meist nicht fest definiert und unterscheiden sich je nach Bundesland und Region. In der Regel muss dies am Abholtag geschehen. Im Raum Stuttgart sollen geleerte Mülltonnen „unverzüglich nach der Entleerung zurückgebracht werden“. Meist ist hiermit aber auch der Abholtag selbst zu verstehen.

Mülltonnen richtig rausstellen:

  • Nicht zu früh rausstellen: Dass Mülltonnen nicht zu früh rausgestellt werden sollten, hat gute Gründe. Gewitter könnten Mülltonnen umwerfen oder auf die Straßen schieben und Gelbe Säcke locken oft Tiere an, die sich über den Inhalt hermachen.
  • Naher und leicht zugänglicher Transportweg: Mülltonnen sollten in möglichst kurzer Entfernung zum Fahrbahnrand platziert werden. Hier gilt zum Beispiel für die Stadt Stuttgart ein stufen- bzw. treppenfreier Weg ohne größere Steigung von nicht mehr als 15 Metern(2).
  • Richtig platzieren: Mülltonnen sollten außerdem frei zugänglich und parallel zur Straße platziert werden. So wird die Abholung erleichtert und die Tonne kann nicht auf die Straße rollen. Bürgersteige dürfen außerdem nicht blockiert werden.

Lese-Tipp: Mülleimer stinkt - 10 Tipps und Hausmittel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: