Auch Kräfte der DLRG konnten die Frau nicht mehr retten. Foto: imago images/Die Videomanufaktur/Martin Dziadek via www.imago-images.de

Eine 19-Jährige macht am Wochenende einen Badeausflug zum Waldmattensee in Lahr. Es kommt zum Unglück. Die junge Frau kann trotz Reanimationsmaßnahmen nicht mehr gerettet werden.

Lahr - Eine 19 Jahre alte Frau ist bei einem Badeausflug am Waldmattensee in Lahr im Ortenaukreis ums Leben gekommen. Die Nichtschwimmerin starb trotz Reanimationsmaßnahmen noch am Unglücksort, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Feuerwehr, Kräfte der DLRG und ein Polizeihubschrauber waren bei der Rettung im Einsatz. Wie genau es zu dem Unglück an dem See im Ortsteil Kippenheimweiler, an dem es auch eine offizielle Badestelle gibt, kam, soll nun die Kriminalpolizei klären. Die Polizei geht von einem Badeunfall aus.

  
DLRG
  
Lahr
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: