Marc Oliver Kempf (links) und Mario Gomez fehlen beim VfB. Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart muss beim Auswärtsspiel an diesem Freitagabend in Aue auf Marc Oliver Kempf und Mario Gomez verzichten. Wer für sie in die Startelf rückt? Hier gibt’s die voraussichtliche Aufstellung.

Stuttgart - Seit fast genau zwei Monaten ist Tim Walter nun dabei, dem Team des VfB Stuttgart seine auf Ballbesitz ausgelegte Spielidee zu vermitteln. Der neue Trainer ist mit den Fortschritten „sehr zufrieden“, auch wenn es bis jetzt streckenweise holpert bei den Partien. „Wir trainieren besser, als wir spielen, das ist aber auch normal, weil dann der Druck noch dazukommt“, sagt der 43-Jährige vor dem Zweitligaspiel an diesem Freitag (18.30 Uhr/Liveticker) bei Erzgebirge Aue. „Das ist alles ein Prozess. Wenn du jahrelang anders gespielt hast, geht das nicht von heute auf morgen.“

Hier geht’s zu unserem VfB-Spieltagsblog

In Aue muss der Coach auf den Innenverteidiger Marc Oliver Kempf und den Stürmer Mario Gomez verzichten – beide traten die Reise nach Sachsen aufgrund von muskulären Problemen nicht mit an. Es ist davon auszugehen, dass Nat Phillips den Platz von Kempf in der Viererabwehrkette übernehmen wird. Im Sturm dürfte Nicolas Gonzalez, beim 2:1-Heimsieg gegen den FC St. Pauli als Einwechselspieler der Siegtorschütze, an die Seite von Hamadi Al Ghaddioui rücken.

In unserer Bildergalerie zeigen wir die gesamte voraussichtliche Aufstellung des VfB Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: