An das Spiel bei der WM 1978 erinnern sich die deutschen Fußball-Fans nicht mehr so gerne – es gab für den Titelverteidiger eine peinliche 2:3-Niederlage gegen die Österreicher. Rolf Rüssmann (Mi.) kommt nicht an den Ball. Foto: Baumann

Im Handball sind die Deutschen gegen Felix Austria bei der EM Favorit, das Duell beider Nachbarn besitzt in allen Sportarten eine besondere Brisanz – was unsere Bildergalerie belegt.

Wien - Deutschlands Handballer wollen sich im Prestigeduell mit Co-Gastgeber Österreich keine Blöße geben und bei der Europameisterschaft zumindest Kurs auf das Spiel um Platz fünf nehmen. In der Partie an diesem Montag (20.30 Uhr/ARD) in Wien erwartet Bundestrainer Christian Prokop von seinen Schützlingen eine ähnlich engagierte Vorstellung wie bei der bitteren wie unnötigen 24:25-Niederlage gegen Kroatien, die die Chance auf das Halbfinale kostete. Es geht gegen Österreich für die Deutschen in diesem Nachbarschaftsduell vor allem ums Prestige - und um die Chance auf das Erreichen des Spiels um Platz fünf in Stockholm. Dieses neue Ziel hat sich die Mannschaft für die Endrunde gesetzt. Die Sportduelle zwischen Deutschland und Österreich haben schon immer einen hohen Stellenwert und eine ganz besondere Brisanz, wie unsere Bildergalerie verdeutlicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: