Ingrid Klimke bei der Vielseitigkeits-EM in Polen, die vom Zwischenfall eines toten Pferdes überschattet wurde. Foto: AFP

Tragisches Unglück bei der Vielseitigkeits-EM der Reiter im polnischen Strzegom. Das Pferd Bob The Builder musste eingeschläfert werden.

Strzegom - Der Tod des Pferdes Bob The Builder hat bei der Vielseitigkeits-EM in Strzegom/Polen die Prüfung im Gelände überschattet. Nach einem Sturz an Hindernis 15 zog sich der elf Jahre alte Wallach des polnischen Einzelreiters Michal Knap einen so komplizierten Bruch am rechte Vorderbein zu, dass er eingeschläfert werden musste. Die Prüfung wurde für 30 Minuten unterbrochen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: