Das erste Spiel von Deutschland bei der Fußball-Europameisterschaft verlief vom Ergebnis her nicht nach Plan. Nach dem 0:1 ist das DFB-Team nun schon unter Zugzwang. Unser Reporter Marco Seliger hat das Spiel in einem Video analysiert.

Stuttgart - Kein Start nach Maß für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2021. Das Team von Trainer Jogi Löw musste sich am Dienstagabend in München dem Weltmeister Frankreich mit 1:0 geschlagen geben. Das Tor des Tages erzielte Mats Hummels, der in der 20. Minute unglücklich ins eigene Netz traf.

Lesen Sie hier: Das sind die Noten für die DFB-Elf gegen Frankreich

Unser Sport-Redakteur Marco Seliger begleitet die Nationalmannschaft während des Turniers. Er war beim ersten Spiel in der Allianz-Arena. Wie schätzt er das Spiel ein? Was macht Hoffnung? Was war schlecht? Zudem wagt er bereits einen Ausblick auf das Duell gegen Portugal am kommenden Samstag (Anstoß um 18 Uhr). Sehen Sie seine Analyse im Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: