Victoria’s-Secret-Engel Elsa Hosk präsentierte den „Fantasy Bra 2018“ in New York. Foto: Invision

Knapp 1000 Stunden hat die Anfertigung gedauert: Am Donnerstag wird das schwedische Model Elsa Hosk den wertvollen „Fantasy Bra 2018“ bei der Victoria’s-Secret-Show tragen. Bereits vor der Show gewährt sie erste Einblicke.

New York - Er ist der Hingucker einer jeden Victoria’s-Secret-Show: Der „Fantasy Bra“ – ein edles Designer-Teil aus Edelmetall, über und über mit Diamanten besetzt. Das schwedische Model Elsa Hosk präsentierte den „Fantasy Bra 2018“ im New Yorker Victoria’s-Secret-Laden an der 5th Avenue.

Laut Modemagazin „Harper’s Bazaar“ sei der BH eine Millionen Dollar wert und soll mit 2100 Swarovski-Diamanten (71 Karat) besetzt sein. Die Fertigung des Fantasie-Bras soll 930 Stunden gedauert haben.

Elsa Hosk posierte im Negligé

Doch wer dachte, dass der Engel des Unterwäsche-Labels das wertvolle Einzelteil angezogen präsentieren würde, lag falsch: Hosk (31 Jahre), posierte im Negligé für die Fotografen. Der „Traum-BH“ glitzerte auf einer Büste drapiert.

Auf Instagram zeigte Hosk jedoch einen ersten Anblick – und verkündete ihre Vorfreude auf die Laufstegpräsentation der teuren Unterwäsche:

Angezogen und live zu sehen gibt es die wertvolle Unterwäsche am Donnerstag, 8. November, auf der Victoria’s Secret Show.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: