Michael Reschke, Sportvorstand des VfB Stuttgart, hatte im Januar viel zu tun. Foto: Pressefoto Baumann

Am Deadline Day hatte der VfB Stuttgart noch bis 18 Uhr Zeit, Transfers zu tätigen. Lesen Sie hier, was sich in den letzten Tagen und Stunden am Cannstatter Wasen ereignet hat.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hatte an diesem Dienstag noch Zeit, seinen Kader zu verstärken. Mit 17 Punkten aus 17 Spielen überwinterten die Roten auf dem 14. Tabellenplatz – der Rückrundenstart verlief mit drei Punkten aus drei Spielen nicht zufriedenstellend, woraufhin der Club seinen Trainer wechselte.

Nun galt es für die Verantwortlichen am Neckar, die Weichen für eine erfolgreiche Rückrunde zu stellen. Bis zum Ende der Transferfrist stand für Sportvorstand Michael Reschke und sein Team eine arbeitsreiche Zeit an. In unserem großen VfB-Transfer-Ticker fassen wir alle Transfers und Wechselgerüchte kompakt gebündelt zusammen.

• Keine Transfers am Deadline Day

• Steven Skrzybski bleibt bei Union

• Wechselt Ofori noch zu AIK Solna?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: