Jean Zimmer vor seiner Verletzung. Foto: Pressefoto Baumann

VfB-Spieler Jean Zimmer hat seine Risswunde am Fuß auskuriert und kann nun im Mannschaftstraining wieder vollen Einsatz zeigen.

Stuttgart - Rechtsverteidiger Jean Zimmer ist nach seiner Fußverletzung ins Mannschaftstraining des VfB Stuttgart zurückgekehrt. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch via Twitter mit. Zimmer hatte sich bei der 0:1-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth vor rund eineinhalb Wochen eine Risswunde am Fuß zugezogen, die daraufhin genäht worden war.

Der 23-Jährige war nach der Trennung des Vereins von Kevin Großkreutz zum Stammspieler geworden, in den vergangenen vier Partien spielte der Pfälzer von Beginn an auf der rechten Abwehrseite. Ob er auch am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Dynamo Dresden wieder in der Startelf steht, ist noch unklar.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: