Von Ulrich Schäfer (links oben, ganz links) bis Fredi Bobic (rechts unten): Seit 1976 waren beim VfB Stuttgart neun Manager unter Vertrag (rechts oben: Dieter Hoeneß (links) mit Christoph Daum, links unten: Horst Heldt). Foto: Pressefoto Baumann/dpa/SIR-Montage

Seit 1976 waren beim VfB Stuttgart neun Manager unter Vertrag - von Ulrich Schäfer, der insgesamt fast 20 Jahren dieses Amt bekleidete, bis Fredi Bobic, der am Mittwochabend gefeuert wurde. Wir blicken zurück auf die Teammanager des VfB Stuttgart.

Seit 1976 waren beim VfB Stuttgart neun Manager unter Vertrag - von Ulrich Schäfer, der insgesamt fast 20 Jahren dieses Amt bekleidete, bis Fredi Bobic, der am Mittwochabend gefeuert wurde. Wir blicken zurück auf die Teammanager des VfB Stuttgart.

Stuttgart - "Ein Sturm zieht auf, Mr. Bobic" - frei nach diesem Batman-Zitat hat sich in Bad Cannstatt in den vergangenen Wochen einiges zusammengebraut. Sportdirektor Fredi Bobic musste noch vor dem Auswärtsspiel am Mittwochabend bei Borussia Dortmund seinen Hut nehmen.

Mit dem Aus in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Bochum und lediglich einem Punkt aus vier Spielen hatte der Sportvorstand seinen Kredit bei den Verantwortlichen des VfB Stuttgart verspielt.

Bobic, der schon von 1994 bis 1999 für die Schwaben die Fußballschuhe geschnürt hatte, wurde 2010 Sportdirektor beim VfB Stuttgart. 2013 wurde er in den Vorstand des Traditionsclubs berufen. Nun hat diese Karriere des ehemaligen Nationalspielers beim VfB Stuttgart ein Ende genommen.

Der erste Teammanager beim VfB Stuttgart war Ulrich Schäfer, der diesen Posten 1976 bis 1990 innehatte und von 1995 bis 1998 nochmals als Manager bei den Schwaben tätig war.

In unserer Bildergalerie blicken wir auf die bisherigen Teammanager des VfB Stuttgart zurück - klicken Sie sich durch!


 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: