Daniel Schwaab ist verletzt - gegen Wolfsburg muss er pausieren. Foto: Pressefoto Baumann

Bluterguss am Knie - Daniel Schwaab hat sich im Training verletzt. Nun muss seine Mannschaft ohne den Verteidiger nach Wolfsburg fahren.

Bluterguss am Knie - Daniel Schwaab hat sich im Training verletzt. Nun muss seine Mannschaft ohne den Verteidiger nach Wolfsburg fahren.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart muss in seinem letzten Bundesligaspiel in diesem Jahr am Samstag (18.30 Uhr/Sky) beim VfL Wolfsburg auf Daniel Schwaab verzichten.

Wie der schwäbische Fußball-Club am Freitag mitteilte, zog sich der Verteidiger im Training eine Prellung des linken Knies zu. Wegen eines Blutergusses könne Schwaab nicht mit der Mannschaft nach Niedersachsen fliegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: