VfB-Verteidiger Emiliano Insua zeigte ein starkes Spiel gegen den FC Basel. Foto: Pressefoto Baumann

Das letzte Trainingslager des VfB Stuttgart vor der neuen Saison ist vorbei. Das Team von Tim Walter verabschiedete sich mit einem Sieg gegen den FC Basel.

Basel - Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat sein letztes Trainingslager in Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison mit einem 3:2 (2:2)-Erfolg beim Schweizer Vizemeister FC Basel beendet. Torschützen für die Gäste waren am Samstag Mittelfeldakteur Santi Ascacibar (28.), Verteidiger Marcin Kaminski (43.) und Stürmer Nicolas Gonzalez (71.).

Die zweimalige Führung des FC Basel vor knapp 10.000 Zuschauern im Jubiläumsspiel zum 125. Jahrestag der Gründung des Fußball-Vereins erzielten David Grözinger mit einem Eigentor (3.) sowie Ricky van Wolfswinkel (35.).

Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen

Mit dem Testspiel ging für den VfB das zweite Trainingslager in der Vorbereitung auf die neue Saison zu Ende. Ab Montag trainieren die Schwaben wieder in Stuttgart. In die Zweitliga-Spielzeit starten sie am 26. Juli mit dem Heimspiel gegen Mitabsteiger Hannover 96.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: