In Kitzbühel mussten die Spieler des VfB Stuttgart nicht nur auf dem Platz schuften. Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart steckt mitten in der Vorbereitung auf die kommende Zweitligasaison. Ein erster Teil ist absolviert, noch mehr steht bevor. Was war? Was kommt? Wir schauen es uns an!

Stuttgart - Die Verschnaufpause ist kurz. Am Samstag absolvierte das Team des VfB Stuttgart in Fügen im österreichischen Zillertal zum Abschluss des ersten Trainingslagers das dritte Testspiel (1:3 gegen BSC Young Boys). Schon an diesem Montag bittet der neue Trainer Tim Walter seine Mannschaft wieder in Stuttgart auf den Trainingsplatz. Um 15 Uhr startet die öffentliche Einheit.

Lesen Sie hier: Das läuft anders unter Tim Walter

Einiges ist bereits passiert in den ersten Tagen unter dem neuen Chefcoach, noch mehr steht bevor, ehe dann am 26. Juli die Zweitligasaison startet – mit dem Knaller gegen Hannover 96 und Ex-VfB-Torhüter Ron-Robert Zieler.

Aus unserem Plus-Angebot: So sieht Santiago Ascacibar seine Zukunft

Was war, was kommt in der Saisonvorbereitung des VfB Stuttgart? Wir geben Auskunft – in unserer Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: