Der VfB Stuttgart kommt beim HSV nicht richtig in Schwung. Foto: dpa/Frank Molter

Es ist das Duell an der Tabellenspitze der zweiten Liga. Der VfB Stuttgart tut sich aber schwer in der Hansestadt und die Fans reagieren dementsprechend im Netz.

Stuttgart/ Hamburg - „Wichtig ist, dass wir die Leichtigkeit nicht verlieren“, sagte VfB-Trainer Tim Walter noch vor der Partie. Gerade nach der Niederlage gegen den Tabellenschlusslicht Holstein Kiel im heimischen Stadion, sollte in Hamburg ein Sieg her.

Die VfB-Partie im Liveticker finden Sie hier.

Doch nach viel Leichtigkeit sahen die ersten Minuten gegen den Hamburger SV am Samstag nicht wirklich aus. Der Auftritt des VfB Stuttgart beschäftigte auch die Fans im Netz, die ihrer Verzweiflung:

Der ein oder andere scheint seiner Wut regelrecht Luft zu machen:

Auch Trainer Tim Walter bekommt nach den vielen Gegentoren in der ersten Hälfte sein Fett weg:

Für Awoudja der nächste unglückliche Spieltag:

Aber es scheint auch Lichtblicke zugeben:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: