VfB-Stürmer Vedad Ibisevic (rechts, mit Timo Werner) traf beim 5:0-Testspiel-Sieg im portugiesischen Trainingslager gegen den albanischen Erstligisten Laci doppelt. Foto: Pressefoto Baumann

Locker und leicht hat der VfB Stuttgart sein erstes Testspiel im portugiesischen Lagos gegen den albanischen Erstligisten KF Laci mit 5:0 gewonnen. Stürmer Vedad Ibisevic traf dabei doppelt für die Schwaben.

Lagos - Ohne große Mühe hat der VfB Stuttgart sein erstes Testspiel im Trainingslager in Portugal gewonnen. Angeführt von Stürmer Vedad Ibisevic besiegte die Mannschaft von Trainer Huub Stevens am Montag in Lagos den albanischen Erstligisten KF Laci mit 5:0 (2:0).

Ibisevic mit einem Doppelpack (34. Minute/40.) sorgte schon in der ersten Hälfte für einen komfortablen Vorsprung. Nach dem Wechsel machten Timo Werner (59.), Christian Gentner (74.) und Filip Kostic (78.) in der einseitigen Partie den Erfolg perfekt.

Seinen nächsten Test bestreitet der Fußball-Bundesligist am Donnerstag (16.00 Uhr/MEZ) gegen den SC Farense aus Portugal.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: