In einer Führung des NABU Stuttgart geht es um die Foto: dpa

Vor allem am Wochenende gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen im Stadtbezirk. Darunter auch eine Papageien-Führung.

Bad Cannstatt
Am Freitag, 20. Dezember, sind alle Grundschulkinder um 16.15 Uhr in die Cannstatter Stadtteilbibliothek, Überkinger Straße 15, zum deutsch-griechischen Vorlesen eingeladen. In der Vorlese-Reihe mit der Initiative Kalimera Deutschland geht es um Fabeln, Mythen und Märchen. Weitere Informationen gibt es in der Stadtteilbibliothek unter der Telefonnummer 216 - 45 27.

Es musizieren der Bachchor und Bachorchester

Die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen am Samstag, 21. Dezember, um 19 Uhr und die Kantaten IV bis VI am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtkirche. Bachchor und Bachorchester musizieren unter der Leitung von Jörg-Hannes Hahn, dem Dirigenten der Konzertreihe Musik am 13. Als Solisten wirken Siri Thornhill (Sopran), Susanne Krumbiegel (Alt), André Khamasmie und der Bassist Thomas Laske mit. Wer beide Konzerte besucht, erhält 10 Prozent Rabatt.

Fressgewohnheiten, Bestand und Herkunft

„Vom Regenwald an den Neckar“ lautet der Titel einer Führung, die der NABU Stuttgart am Sonntag, 22. Dezember, organisiert. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr die Stadtbahnhaltestelle Mineralbäder. Seit mehr als 20 Jahren sorgen die Gelbkopfamazonen, eine mexikanische Papageienart, nun schon für exotisches Flair am Neckar. Bei dieser Exkursion, die von Michael Schmolz geleitet wird, erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Fressgewohnheiten der Vögel, ihren Bestand und ihre Herkunft. Ein weiteres Augenmerk liegt auf den heimischen Vogelarten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: