In Stuttgart-West ist es am Montag zu einem Stadtbahnunfall gekommen. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Ein Stadtbahnunfall sorgt am Montagnachmittag im Stuttgarter Westen für eine Streckenunterbrechung der Linie U4. Eine Stadtbahn war mit einem BMW zusammengestoßen.

Stuttgart-West - Zu einem Stadtbahnunfall ist es am Montagnachmittag im Stuttgarter Westen gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand bei dem Unfall verletzt.

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 16.15 Uhr in der Seidenstraße in Stuttgart-West zu dem Unfall, an dem eine Stadtbahn der Linie U4 und ein BMW beteiligt waren. Der 71-jährige BMW-Fahrer war auf der Seidenstraße in Richtung Berliner Platz unterwegs, als er offenbar verbotswidrig zum Wenden ansetzte und dabei die Gleise überfuhr. Hier übersah er die Stadtbahn – es kam zum Zusammenstoß.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Strecke der Stadtbahnlinie U4 zwischen den Haltestellen Berliner Platz (Hohe Straße) und Hölderlinplatz unterbrochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Mehr dazu in unserem Störungsmelder.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: