Der Unfall ereignete sich im Stuttgarter Osten. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Ein Transporterfahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug. Über mehrere Verkehrsinseln und den Gehweg hinweg fährt sein Wagen in Autos, die zum Verkauf bereitstehen.

Stuttgart - Noch bevor ihre ersten Besitzer mit den neuen Autos, die an der Neckarstraße für den Verkauf bereit standen, fahren konnten, waren die Wagen schon kaputt: Bei einem Unfall in Stuttgart-Ost hat ein Fahrer am Donnerstagmorgen mehrere Autos auf dem Gelände eines Händlers gerammt. Er war von der Fahrbahn abgekommen.

Kurz nach 8 Uhr krachte es am Donnerstag. Der Fahrer eines Transporters verlor die Kontrolle, fuhr über mehrere Verkehrsinseln und sein Wagen krachte an der Ecke Neckarstraße/Heilmannstraße in die noch neuen Autos. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen am Unfallort davon aus, dass der Mann aufgrund medizinischer Probleme den Wagen nicht mehr richtig lenken konnte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Außer dem Fahrer wurden laut der Polizei keine weiteren Verkehrsteilnehmer verletzt, obwohl er über mehrere Spuren, Gegenfahrbahnen und den Gehweg fuhr.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: