Ein Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de

Ein Autofahrer verliert am Donnerstag die Kontrolle über seinen Passat und kracht auf der Gegenspur in einen Traktor. Der Autofahrer wird dabei schwer verletzt.

Rudersberg - Ein Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag in Rudersberg (Rems-Murr-Kreis) mit seinem VW Passat in einen Traktor gekracht und wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der Passat-Fahrer gegen 14.45 Uhr in der Heilbronner Straße unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Traktor zusammenstieß.

Der Autofahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Traktors wurde nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: