Nach dem Sturz muss die Frau ins Krankenhaus. Foto: picture alliance / dpa

Eine 53-jährige Radfahrerin will einem anderen Radler die Vorfahrt gewähren. Beim Abbremsen verliert die Frau die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzt.

Hochdorf - Eine 53 Jahre alte Radfahrerin hat sich am Montagabend bei einem Sturz in Hochdorf (Kreis Esslingen) schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 19.10 Uhr den Verlängerungsweg der Jahnstraße entlang. Zur selben Zeit fuhr ein weiterer Radfahrer von rechts zur Kreuzung. Um ihm die Vorfahrt zu gewähren, bremste die 53-Jährige ab. „Dabei verlor die Frau die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte über den Lenker hinweg auf den Asphalt“, heißt es im Bericht des Polizeipräsidiums Reutlingen. Ein Rettungswagen brachte die Gestürzte zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: