Die Polizei setzte einen Polizeihubschrauber ein (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Andreas Rosar

Ein Lkw-Fahrer hat im Ortenaukreis beim Spurenwechsel auf der B33 einen Rollerfahrer übersehen. Der 69-Jährige überlebte die Kollision nicht. Nach dem Unfall machte sich der Laster-Fahrer aus dem Staub.

Berghaupten - Nach der tödlichen Kollision eines Rollerfahrers und eines Sattelschleppers auf der Bundesstraße 33 sucht die Polizei nach dem Lastwagen. Dessen Fahrer hatte nahe Berghaupten (Ortenaukreis) den Zweiradfahrer beim Wechsel auf die rechte Spur übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 69-jährige Rollerfahrer so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Polizei sucht Zeugen

Der Lastwagenfahrer flüchtete vom Unfallort, mehrere Streifenwagen und ein Helikopter suchten vergeblich nach dem Wagen.

Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten blauen Sattelzug mit weißer Aufschrift oder dem Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781 21-4200 an die ermittelnden Beamten zu wenden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: