Kylie Jenner Foto: Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect

Hat sich Kylie Jenner von Travis Scott getrennt - und ist danach direkt wieder in die Arme ihres Ex-Freundes Tyga gefallen? Die Unternehmerin hat sich nun auf Twitter zu den Gerüchten geäußert. Doch so richtig glauben will ihr das niemand.

Kylie Jenner (22) scheint sich tatsächlich von Travis Scott (28) getrennt zu haben. Auf Twitter schreibt sie zu den Gerüchten über eine Trennung: "Travis und ich verstehen uns gut und unser Fokus liegt derzeit auf Stormi!! Unsere Freundschaft und unsere Tochter haben Priorität." Das könnte man durchaus als offizielle Bestätigung für eine Trennung lesen.

Jenner und Scott wurden beim Coachella Festival im April 2017 erstmals öffentlich zusammen gesehen. Nach nur wenigen Monaten wurde sie schwanger; Baby Stormi kam am 1. Februar 2018 zur Welt.

Die 17. Staffel von "Keeping Up With The Kardashians" hier auf Amazon streamen

Auch zu dem angeblichen mitternächtlichen Date mit ihrem Ex Tyga (29) hat sich Jenner geäußert. Die Unternehmerin schreibt: "Das Internet macht alles hundertmal dramatischer als es wirklich ist. Es gab kein Zwei-Uhr-Date mit Tyga." Sie habe lediglich zwei Freunde bei einem Studio abgesetzt, in dem Tyga zufällig auch war. Ihre Follower scheinen das nicht glauben zu wollen - unter dem Post häufen sich die Lachsmileys. Sehr oft wird auch gefragt, warum Jenner dann in das Gebäude hineingegangen sei. Kylie und Tyga waren zwischen 2014 und 2017 in einer ständigen On-Off-Beziehung.

Tyga wiederum antwortete auf die Gerüchte und Jenners Tweets kryptisch mit einem Emoji. In seiner Instagram-Story postete er das Symbol einer blauen Basketball-Cap. "Cappin" steht im Englischen für lügen oder angeben. In einem zweiten Slide setzt er vor die blaue Cap allerdings das Wort "Media". Ob das nun bedeuten soll, dass Kylie oder die Berichte lügen (oder beide), das wissen derzeit wohl nur Tyga und Kylie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: