Applaus, Applaus: Jürgen Klopp hält große Stücke auf Nat Phillips. Foto: AFP

Nat Phillips ist vom FC Liverpool an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Der Liverpooler Trainer Jürgen Klopp beobachtet ihn genau – und äußert sich auf Anfrage unserer Redaktion in den höchsten Tönen über ihn.

Stuttgart - Seit Anfang August trägt Nat Phillips das Trikot des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart, der ihn vom FC Liverpool ausgeliehen hat. Nach zwei Einwechslungen absolvierte er vergangenes Wochenende im Spiel bei Erzgebirge Aue (0:0) sein Startelfdebüt und war gleich der beste Mann auf dem Platz. Das belegten auch die Statistiken eindrucksvoll: Der 22-Jährige absolvierte die meisten Zweikämpfe aller Spieler auf dem Feld (24) und gewann 18 davon, also 75 Prozent – eine herausragende Quote. Zudem hatte er die meisten Ballkontakte (138), brachte 118 seiner 123 Pässe an den Mann (96 Prozent) und lief 11,56 Kilometer.

Hier geht’s zu unserem VfB-Transferticker

Das freut natürlich auch den Liverpooler Trainer Jürgen Klopp, der die Leihe in seinen Geburtsort Stuttgart mit eingefädelt hat. Er hält große Stücke auf Nat Phillips, der am Montag (20.30 Uhr/Liveticker) mit dem VfB am fünften Spieltag auf den VfL Bochum trifft, und lobt den talentierten Innenverteidiger in höchsten Tönen.

Wie genau Jürgen Klopp sich auf Anfrage unserer Redaktion über Nat Phillips im O-Ton geäußert hat, lesen Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: