Murat Yakin ist seit 2021 Trainer der Schweiz. Foto: imago/Steinsiek.ch//Grant Hubbs

Der frühere VfB-Profi blickt zurück auf seine Zeit in Stuttgart und voraus auf die EM-Endrunde – wobei das letzte Gruppenspiel schon jetzt „für das gewisse Kribbeln“ sorgt.

Die Schweiz geht ohne Frage ambitioniert in die anstehende Fußball-Europameisterschaft, hat aber auch eine holprige Qualifikation hinter sich. Nationaltrainer Murat Yakin (49) spricht über die Erwartungshaltung im eigenen Land, das finale Vorrundenspiel gegen den großen Nachbarn aus Deutschland – und sagt, wie sehr ihn die Zusammenarbeit mit Joachim Löw beim VfB Stuttgart geprägt hat.