Die Beginner schauen bei ihrer Tour durch Deutschland auch in Winterbach vorbei. Foto: dpa

Die Hamburger HipHop-Gruppe kommt zum 10. Zeltspektakel im Sommer nach Winterbach. Doch sie ist nicht der einzige musikalische Hochkaräter.

Winterbach - Ihre Konzerte in Berlin und Düsseldorf sind ausverkauft. Sie spielen bei Rock am Ring, bei Rock im Park – und in Winterbach. Auf Facebook hat die Kulturinitiative Rock am Wochenende bekannt gegeben, dass „Die Beginner“ am 22. Juli das 10. Zeltspektakel beehren. Damit ist das Programm wieder um einen TopAct reicher. Karten für das Konzert der Hamburger HipHop-Gruppe gibt es bisher nur bei großen Ticketverkäufern, erst nach Weihnachten können diese auch bei der Kulturinitiative erworben werden. Die Beginner sind derzeit anlässlich ihres neuen Albums „Advanced Chemistry“ auf Tournee durch die Republik, erst im November waren sie in Stuttgart.

Anastacia rockt im Zelt

Vergangene Woche erst konnte die Kulturinitiative die amerikanische Popgröße Anastacia verpflichten. Wer die Sängerin mit ihrer Röhrenstimme am Donnerstag, 20. Juli, hören möchte, wird sich vermutlich beeilen müssen – es ist davon auszugehen, dass die Karten für ihr Konzert im Rahmen des 10. Winterbacher Zeltspektakels schnell vergriffen sein werden. Mit ihrer Verpflichtung ist es der Kulturinitiative Rock einmal mehr gelungen, einen echten Star ins Remstal zu holen. Anastacia hat mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Bekannt ist sie für Hits wie ‚I’m Outta Love‘, ‚Paid my dues‘ oder ‚One day in your life“. Und auch dafür, dass sie Schicksalsschläge – sie ist bereits zweimal an Krebs erkrankt – immer wieder weggesteckt hat.

Ausgelassene Stimmung mit Dieter Thomas Kuhn

Mit dem Konzert der 48-Jährigen steht jetzt der vierte Act des Jubiläums-Zeltspektakels fest. Im Auftrag der Liebe wird Dieter Thomas Kuhn am Freitag, 21. Juli, ins Remstal kommen. Die Konzerte des blonden Barden und seiner Band sind mittlerweile fast so etwas wie eine lieb gewonnene Tradition der Veranstaltungsreihe. Kuhn steht für fröhliche, ausgelassene Stimmung. Deswegen gilt vermutlich auch hier: Wer das Phänomen Dieter Thomas Kuhn erleben möchte, sollte sich bald sein Ticket sichern.

Am Montag, 24. Juli, werden im Zelt dann die Lachmuskeln trainiert, wenn die beiden Kabarettisten Martina Schwarzmann und Willy Astor auftreten. Die Oberbayerin Schwarzmann kommt mit ihrer Gitarre und neuen Liedern, klugen Gedanken und schrägen Geschichten. Astor bringt zu seinem 30-Jahr-Bühnenjubiläum wieder allerlei Wortspiele mit, entführt die Besucher mit lustigen und nachdenklichen Liedern an den Wörtersee und den kindischen Ozean. Da bleibt kein Auge trocken.

„Poesie und Widerstand“ mit Konstantin Wecker

Eine lebende Legende seiner Zunft ist dann am Dienstag, 25. Juli, zu Gast in Winterbach: Konstantin Wecker. Der Liedermacher, Autor und Schauspieler geht anlässlich seines 70. Geburtstag unter dem Titel „Poesie und Widerstand“ auf Tournee. Auch nach mehr als 40 Jahren auf der Bühne will er die Zuhörer immer noch mit seiner Stimme und seinen Texten wach rütteln, getreu seinem Motto: „Ich singe, weil ich ein Lied hab.“

Insgesamt wird das Zeltspektakel vom 19. bis zum 25. Juli gehen. Tickets gibt es über den Internetverkauf beim Veranstalter sowie bei der Bäckerei Stritzelberger und der Kreissparkasse in Winterbach sowie in Schorndorf bei MK Ticket. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Tickets zu bestellen findet man hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: