Über drei Promille können zur Alkoholvergiftung führen. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Fast fünf Promille hat ein Atemalkoholtest bei einem Radfahrer in Erfurt ergeben. Dieser Wert kann tödlich sein.

Erfurt - Bei einem Radfahrer in Erfurt hat ein Atemalkoholtest fast fünf Promille ergeben. Dieser Wert kann tödlich sein. Streifenpolizisten kontrollierten den 34-Jährigen am Freitag, als er im Norden der Stadt unterwegs war. Beim Pusten habe das Gerät dann 4,76 Promille ergeben, teilte die Polizei am Samstag mit. Wegen des hohen und potenziell gefährlichen Werts sei ein weiterer Test durchgeführt worden - mit einem ähnlichen Ergebnis. Nun wird gegen den Mann wegen des Vorwurfs der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Über drei Promille können zur Alkoholvergiftung führen - schlimmstenfalls zum Tod durch Atemstillstand. 1 Promille bedeutet, dass 1 Liter Blut 1 Milliliter reinen Alkohol enthält.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: