Vermutlich endete ein Streit in Bühl mit dem tragischen Tod eines 65-Jährigen. (Symbolbild) Foto: dpa/Maurizio Gambarini

Zwei Männer geraten in einem Wohnhaus in Bühl vermutlich in einen Streit. Ein 65-Jähriger kommt dabei zu Tode. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.

Bühl - Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer in einem Wohnhaus in Bühl (Kreis Rastatt) ist ein 65-Jähriger gestorben. Beamte nahmen einen 37 Jahre alten Verdächtigen vorläufig fest, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Hintergründe des Vorfalls am Vortag und der Tatablauf waren zunächst unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sich die beiden wahrscheinlich gestritten, wie ein Polizeisprecher sagte. Der 37-Jährige sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: