Tierischer Einsatz im Kreis Göppingen Feuerwehr rettet Pferd aus Bachlauf

Von red/dpa 

Bei seiner Flucht verletzte sich ein Pferd schwer (Symbolbild). Foto: dpa
Bei seiner Flucht verletzte sich ein Pferd schwer (Symbolbild). Foto: dpa

Die Feuerwehr hat ein verletztes Pferd aus einem Bach in Ebersbach gerettet. Zuvor hatte das Tier seine Reiterin abgeworfen und war geflüchtet.

Ebersbach - Die Feuerwehr hat in Ebersbach (Kreis Göppingen) ein verletztes Pferd aus einem fünf Meter tiefen Bachlauf gerettet. Das Tier war am Dienstagmorgen bei einem Ausritt durchgegangen und davongaloppiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Das Pferd warf die 44-jährige Reiterin ab, verfing sich in einem Zaun und stürzte auf der Flucht in den Bachlauf. Weil es nicht mehr herauskam, rettete die Feuerwehr das schwer verletzte Pferd, das dann von einer Tierärztin behandelt werden konnte.

Lesen Sie jetzt