Auf der A5 und der A6 gibt es am Donnerstag wegen der Hitze wieder Tempolimits. Foto: dpa

Ab Donnerstag gelten für Autofahrer auf Abschnitten der Autobahnen A5 und A6 wieder Tempolimits wegen Hitze. Die Meteorologen erwarten mehr als 30 Grad Hitze.

Karlsruhe - Um wegen Hitze aufgeplatzte Fahrbahnen zu vermeiden, hat das Regierungspräsidium Karlsruhe wieder Tempolimits für Autobahnen ausgesprochen. Ab Donnerstag dürfen Autofahrer auf Abschnitten der Autobahnen A5 und A6 nur mit 80 Kilometern pro Stunde fahren. Dies betreffe den Bereich um das Autobahnkreuz Walldorf, teilte das Regierungspräsidium mit. Die Meteorologen erwarten mehr als 30 Grad Hitze an dem Tag.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt von 10 Uhr bis 20 Uhr. Sie wird wieder deaktiviert, sobald die Tageshöchsttemperaturen unter 30 Grad sinken.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung dient dem Schutz der Verkehrsteilnehmer vor plötzlich auftretenden „blow ups“ (Aufplatzungen) an älteren Betonfahrbahnen, die bei großer Hitze entstehen können und nicht vorhersehbar sind.

  
Hitze
  
A6
  
A5
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: