Wombats sind zutrauliche Beuteltiere. Foto: dpa/Dave Hunt

In Australien wird am 22. Oktober ein besonders niedliches Tier geehrt: Der Wombat. Da die Tiere immer fröhlich aussehen und wenig scheu sind, sind sie beliebte Selfie-Partner. Wir zeigen Ihnen die süßesten Fotos aus dem Netz.

Stuttgart/Australien - Spätestens seit bei Facebook und Instagram regelmäßig Fotos aus dem letzten Urlaub gepostet werden, erfreut sich ein auf den ersten Blick recht unscheinbares Tier großer Beliebtheit. Die etwas plump wirkenden Wombats sind, ähnlich wie die Quokkas, regelrechte Touristenattraktionen geworden. Schließlich sind die niedlichen Beuteltiere beliebte Partner für Selfies und recht zutraulich. Wir haben ein wenig im Netz gestöbert und präsentieren Ihnen die putzigsten Fotos der Vierbeiner.

Wer kann diesen Knopfaugen denn auch widerstehen?

Auch in der Wildnis haben die Beuteltiere wenig Angst vor Menschen

Wombats sind übrigens eng mit Koalas verwandt.

Und sie sind geduldig:

Und auch kuscheln kann man mit den Tieren super:

Wer chillt auch gerne mal so?

Wombat-Babys sind sogar noch niedlicher:

Obwohl sie so niedlich aussehen, sind Wombats ganz schöne Brocken:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: