Jennifer Lopez arbeitet an ihrer Halbzeitshow für den Super Bowl Foto: Andrea Raffin/Shutterstock.com

Anfang Februar steht die Super-Bowl-Halbzeitshow von Shakira und Jennifer Lopez an. Letztere gewährte nun erstmals Einblicke in die Proben.

Die Sängerinnen Jennifer Lopez (50, "On The Floor") und Shakira (42, "Waka Waka") werden beim 54. Super Bowl in Miami für Stimmung sorgen. Gemeinsam stellen sie die Halbzeitshow für das Sportevent am 2. Februar 2020 auf die Beine. Worauf sich Fans freuen können, ist bislang noch ein gut gehütetes Geheimnis. Einen ersten Einblick in die Proben gab nun aber Lopez' Verlobter Alex Rodriguez (44).

Jennifer Lopez in "Manhattan Queen" können Sie sich hier ansehen

Bei Instagram veröffentlichte der ehemalige Baseballprofi einen kurzen Clip, der die vermeintliche Tanzgruppe der 50-Jährigen zeigen könnte. Darin zu sehen: Unzählige Mädchen an der Seite von Lopez, die allesamt schwarze Kleidung und die Haare streng zurückfrisiert tragen. Manche von ihnen haben bereits Make-up aufgelegt. Tanzen sieht man die "Mini-J.Los" allerdings nicht. Stattdessen rufen sie mit Rodriguez und Lopez zusammen lautstark nach Eiscreme. Eine Belohnung für das harte Training?

J.Lo hat nichts verlernt

Nicht nur die Mädchen scheinen fleißig am Üben zu sein. Auch Lopez selbst schwingt in einem weiteren kurzen Video, das von ihrem Verlobten veröffentlicht wurde, gekonnt die Hüften. Auf Nina Skys "Move Ya Body" zeigt sie eindrucksvoll, dass sie es auch nach Jahren im Showbusiness immer noch draufhat. Ein funkelndes Bühnen-Outfit und aufwendiges Make-up braucht sie dafür nicht. Im schwarzen Crop-Top, samtener Sporthose und mit zerzaustem Dutt bewegt sich die 50-Jährige zur Musik. Der Kommentar ihres Liebsten dazu: "So fühle ich mich beim Weihnachtsshopping."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: