Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in Stuttgart-Zuffenhausen (Symbolbild). Foto: dpa

Am frühen Montagmorgen will ein Gastwirt seine Gaststätte in Stuttgart-Zuffenhausen abschließen. Drei unbekannte Männer tauchen auf und bedrohen ihn mit einer Waffe.

Stuttgart - Drei unbekannte Männer haben am frühen Montagmorgen an der Haldenrainstraße (S-Zuffenhausen) einen 57 Jahre alten Gastwirt überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet.

Die Täter sprachen den 57-Jährigen laut Polizei gegen 4.45 Uhr an, als dieser gerade aus der Gaststätte kam. Als der Gastwirt wieder in das Lokal ging, folgten ihm die Täter, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Nachdem ihnen der Mann das Geld übergeben hatte, flüchteten die Täter in Richtung Auricher Straße. Trotz sofortiger Fahndung entkam das Trio unerkannt.

Laut dem Opfer soll einer der Täter rund 1,80 bis 1,90 Meter groß sein und eine dickliche Statur haben. Seine beiden Komplizen sollen etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß sein und eine normale Statur haben. Alle drei waren schwarz gekleidet und sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Raubdezernat unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 in Verbindung zu setzen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: