Polizisten untersuchen den Tatort nach Schüssen in Kornwestheim. Foto: SDMG

Feuer, Unfälle und Schüsse – am Wochenende hatte die Polizei in Stuttgart und der Region alle Hände voll zu tun.

Stuttgart und Region - Die Polizei ist am Wochenende in Stuttgart und der Region mehrmals im Einsatz gewesen.

Am Samstagvormittag ereigneten sich auf der Autobahn 81 bei Ammerbuch gleich zwei Unfälle kurz hintereinander. Drei Menschen wurden schwer verletzt (Zum Text geht es hier). Im Stuttgarter Osten versuchten zwei Männer am Samstag, eine junge Frau zu berauben – die hatten aber nicht mit dem Hund der 21-Jährigen gerechnet (Lesen Sie hier mehr).

Am Samstagnachmittag hatte es die Polizei am Stuttgarter Flughafen mit einem Fluggast zu tun, der so betrunken war, dass er es nicht einmal durch die Sicherheitskontrolle schaffte (Hier lesen Sie mehr). In Nürtingen leisteten Jugendliche der Polizei am frühen Samstagabend derart Widerstand, dass die Beamten ihre liebe Not mit ihnen hatten (Hier geht es zum Artikel).

In der Nacht zum Sonntag fingen in Bad Ditzenbach Strohballen Feuer – der Schaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro (Lesen Sie hier mehr). Am frühen Sonntagabend riss ein bewaffneter Mann in Kornwestheim die Tür eines Autos auf und feuerte auf die Insassen (Hier geht es zum Artikel). Ein Wohnungsbrand forderte am Sonntag in Stuttgart-West rund 50.000 Euro Sachschaden (Hier geht es zum Text).

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: