In Stuttgart-Möhringen hat ein Getränkelaster am Mittwochmittag 200 Getränkekisten verloren. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

In Stuttgart-Möhringen verliert ein Lastwagen 200 Kisten Bier. Den Scherbenberg beseitigen die Anwohner. Für Bierliebhaber gibt es eine gute Nachricht.

Stuttgart-Möhringen - Ein Getränkelaster hat am Mittwochmittag in der Plieninger Straße in Stuttgart-Möhringen 200 Bierkisten verloren. Wie die Polizei berichtet, war der 51-jährige Lastwagenfahrer in Richtung SI-Centrum unterwegs, als sich beim Verlassen eines Kreisverkehrs an der Sigmaringer Straße aus noch ungeklärten Gründen die Bordwand auf der rechten Seite öffnete.

Infolgedessen verlor der Getränkelaster 200 Bierkisten auf der Straße und auf dem Gehweg. Die gute Nachricht für alle Bierliebhaber: Die Flaschen waren leer. Der Verkehr wurde nicht beeinträchtigt, es entstand ein Schaden von rund 300 Euro. Hilfsbereite Anwohner halfen, die Scherben zu beseitigen. Der Fahrer muss mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: