Ein 27 Jahre alter Mann hat am Freitagabend am Bahnhof Möhringen offenbar versucht zwei Fahrräder zu stehlen. Foto: dpa

Am Freitagabend kann der Fahrraddiebstahl eines 27-Jährigen in Möhringen dank aufmerksamer Zeugen und eines Polizisten außer Dienst verhindert werden.

Stuttgart - Ein 27 Jahre alter Mann hat am Freitagabend am Bahnhof in Stuttgart Möhringen offenbar versucht, die Schlösser von zwei abgestellten Fahrrädern aufzubrechen.

Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein Zeuge gegen 23.50 Uhr, wie der Tatverdächtige versuchte, die zwei Schlösser mit dem Ständer eines Fahrrades aufzuhebeln, den er zuvor an einem dritten Fahrrad abgebrochen hatte. Ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, beobachtete das Geschehen ebenfalls und nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 27-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, er muss nun mit einer Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung rechnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: