In Stuttgart-Mitte hat es am Donnerstag gebrannt. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur-Stuttgart

Die Feuerwehr ist am Donnerstagmittag zu einem Brand einer Dachgeschosswohnung in Stuttgart-Mitte ausgerückt. Die Flammen waren schnell gelöscht, Rettungskräfte kümmerten sich um zwei verletzte Bewohner.

Stuttgart-Mitte - Beim Brand einer Dachgeschosswohnung in der Stitzenburgstraße in Stuttgart-Mitte sind am Donnerstagmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Die Feuerwehr war dabei im Großeinsatz.

Wie die Polizei berichtet, hatten Anwohner gegen 12.40 Uhr entdeckt, dass aus der Dachgeschosswohnung dichter Rauch drang. Sie riefen umgehend die Feuerwehr, die das Gebäude evakuierte und den Brand schließlich löschte.

Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um zwei Bewohner, die wohl durch Rauchgase leichte Verletzungen erlitten hatten. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an, der Schaden kann laut Polizei bislang noch nicht beziffert werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: