In Stuttgart-West saßen die Anwohner am Sonntag im Dunkeln. Foto: 7aktuell.de/Fabian Geier

In Teilen des Stuttgarter Westen ist am Sonntagabend der Strom ausgefallen – nicht das erste Mal. Die Polizei berichtet von ersten Notrufen.

Stuttgart - Nichts geht mehr im Stuttgarter Westen: Am Sonntagabend gegen 21 Uhr ist offenbar weiträumig der Strom ausgefallen. „Bei uns gehen die ersten Notrufe ein“, bestätigt ein Sprecher der Stuttgarter Polizei. Der Stromversorger Stuttgart Netze sei an der Sache dran, so der Polizeisprecher. Die Ursache sei allerdings noch völlig unklar.

„Wir sitzen hier bei Kerzen“, sagt ein Betroffener. Das sei zwar ganz schön, aber in seinem Gefrierfach taue das teure Fleisch auf. Außerdem: „Das ist uns hier im Westen vor ungefähr einer Woche schon einmal passiert“, sagt der Stuttgarter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: