Unbekannte sind am Dienstag in Stuttgart in mehrere Wohnhäuser eingebrochen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Frank Rumpenhorst

Die Polizei sucht Zeugen zu mehreren Einbrüchen, die sich am Dienstag in Bad Cannstatt, Feuerbach und im Stuttgarter Süden ereignet haben.

Stuttgart-Feuerbach/-Bad Cannstatt/-Süd - Einbrecher haben im Laufe des Dienstags in Feuerbach, Bad Cannstatt und Stuttgart-Süd gleich in mehreren Wohnhäusern ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, gelangten Unbekannte in der Odenwaldstraße in Feuerbach im Zeitraum zwischen 11.30 Uhr und 23.15 Uhr offenbar über eine Hintertür ins Wohnhaus und durchwühlten mehrere Räume. Was die Täter stahlen, ist Gegenstand der Ermittlungen. Zu einem weiteren Einbruch kam es um 18.15 Uhr in den Ringelgärten im Sommerrain. Hier warfen unbekannte Täter die Scheibe eines Einfamilienhauses ein und gelangten so ins Innere.

Die Alarmanlage löste aus und die Einbrecher machten sich daraufhin ohne Beute aus dem Staub. Im Süden Stuttgarts in der Hasenbergstraße hebelten Unbekannte im Zeitraum zwischen 20 Uhr und 22.15 Uhr die Wohnungseingangstür in einem Mehrfamilienhaus auf. Die Täter durchsuchten die Wohnung und nahmen das Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro mit. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: