Der Rohbau der Neckarbrücke in Stuttgart-Bad Cannstatt soll bis Ende Dezember fertig gestellt werden. Foto: Oliver Willikonsky - Lichtgut

Von Freitagabend bis Samstagabend wird eine Fahrspur der Schönestraße in Bad Cannstatt gesperrt. Mit weiteren Sperrungen ist ab Montag zu rechnen. Grund sind die letzten Bauteile, die für die Neckarbrücke angeliefert und montiert.

Stuttgart - Von Freitagabend bis Samstagmorgen muss eine Fahrspur der Schönestraße in Bad Cannstatt gesperrt werden. Grund ist die Anlieferung der Brückenteile für die Neckarbrücke, die am Freitag, 7. September, um etwa 19 Uhr beginnt. Sie findet nur nachts in der verkehrsarmen Zeit statt, da die Brückenelemente von zwei Kränen abgeladen werden. Während der Sperrung regelt dort eine Ampel den Straßenverkehr. Die Zufahrt in die Eisenbahnstraße ist von den Arbeiten nicht betroffen.

Lesen Sie hier: So plant die Bahn die neue Neckarbrücke

Die Brückenelemente werden nun von etwa Mitte September bis voraussichtlich Ende Dezember 2018 auf das Gerüst gehoben und montiert. Bereits Ende April musste die Wolframstraße wegen Baumaßnahmen mehrere Tage lang gesperrt werden.

Lesen Sie hier: Das sind die Baustellen im September

Der Zeitablauf der Bauarbeiten im Einzelnen

Freitag, 7. September, 19 Uhr bis Samstag, 8. September, 20 Uhr.

Montag, 10. September, 6 Uhr - durchgehend ebenfalls auch nachts bis Freitag, 14. September, 20 Uhr.

Von Samstag, 15. September, an arbeitet die Baufirma wieder im gewohnten Rhythmus von 7 bis 20 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: