Tödlicher Unfall nach Sturmtief Eberhard. Ein Mann wird von einem umstürzenden Baum getroffen. Foto: dpa-Zentralbild

Nach dem Sturmtief „Eberhard“ wurde ein Mann bei den Aufräumarbeiten im Ortenaukreis von einem umstürzenden Baum getroffen und tödlich verletzt.

Oberhamersbach - Bei Aufräumarbeiten nach dem Frühjahrssturm „Eberhard“ ist ein Mann in seinem Waldstück bei Oberharmersbach (Ortenaukreis) tödlich verletzt worden. Der Mittvierziger sei am Montagnachmittag offenbar von einem Baum getroffen worden, teilte die Polizei Offenburg am Dienstag mit.

Der Mann konnte nicht mehr gerettet werden

Er sei am Nachmittag in den Wald gefahren, um umgestürztes Holz zu beseitigen. Bei den Arbeiten habe er sich schwerste Verletzungen zugezogen. Als er später gefunden wurde, konnte er nicht mehr gerettet werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: