Die Frau soll ihrem Mann von hinten auf den Kopf geschlagen, als er in einem Stuhl auf der Terrasse saß, teilte die Polizei mit. Symbolfoto Foto: dpa

Ein Ehestreit im Kreis Heilbronn hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Frau hatte ihren Mann zunächst mit einem schnurlosen Telefon niedergeschlagen. Danach soll der Ehemann die Frau gefesselt haben.

Heilbronn - Mit einem schnurlosen Telefon hat eine Frau ihren Ehemann im Kreis Heilbronn niedergeschlagen und so einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, hatte sie ihrem Gatten am Mittwoch in einer kleinen Gemeinde von hinten auf den Kopf geschlagen, als er in einem Stuhl auf der Terrasse saß.

Der wiederum fesselte die Frau daraufhin mit zwei Stoffschals, bis die Polizei eintraf. Warum die Frau so aggressiv war, merkten die Beamten schnell: Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als drei Promille. Den genauen Wohnort des Paares wollten die Ermittler zu deren Schutz nicht nennen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: