Die bisherige SPD-Generalsekretärin Katarina Barley wird neue Bundesfamilienministerin. Foto: dpa

Die SPD-Generalsekretärin soll nun tatsächlich Familienministerin werden. Parteichef Martin Schulz hatte am Vormittag noch angekündigt, die Nachfolgefragen im Zusammenhang mit dem scheidenden Ministerpräsidenten Erwin Sellering aufzuschieben.

Berlin - Die bisherige SPD-Generalsekretärin Katarina Barley wird neue Bundesfamilienministerin. Sie löst ihre Parteikollegin Manuela Schwesig ab, die als Ministerpräsidentin nach Mecklenburg-Vorpommern wechselt, wie die Nachrichtenagentur AFP am Dienstag aus SPD-Kreisen in Berlin erfuhr.

Neuer Generalsekretär soll der SPD-Wirtschaftsexperte Hubertus Heil werden, der den Posten des Generalsekretärs bereits früher für einige Jahre inne hatte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: