Der VfB Stuttgart wird sich im österreichischen Zillertal auf die kommende Saison vorbereiten. (Archivbild) Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart schlägt seine Zelte für das Sommer-Trainingslager im österreichischen Zillertal auf. In Mayrhofen-Hippach bereiten sich die Profis vom 31. Juli bis 7. August auf die neue Saison vor. Es werden auch Fan-Reisen angeboten.

Der VfB Stuttgart schlägt seine Zelte für das Sommer-Trainingslager im österreichischen Zillertal auf. In Mayrhofen-Hippach bereiten sich die Profis vom 31. Juli bis 7. August auf die neue Saison vor. Es werden auch Fan-Reisen angeboten.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart wird sich für die kommende Saison im österreichischen Zillertal vorbereiten. Die Schwaben schlagen in Mayrhofen-Hippach vom 31. Juli bis 7. August ihr Sommer-Trainingslager auf.

Anhänger des schwäbischen Traditionsvereins können für das Trainingslager beim Tourismusverband Mayrhofen-Hippach unterschiedliche Fan-Reisen buchen. Und auch die Kleinen kommen im Zillertal nicht zu kurz: Die VfB-Fußballschule bietet vom 4. bis 7. August in Mayrhofen erstmals parallel zum Trainingslager der Profis ein Sommerferien-Camp an.

Sportvorstand Fredi Bobic ist überzeugt, dass sich der VfB Stuttgart im Zillertal optimal auf die neue Saison vorbereiten kann: „Das Zillertal und insbesondere die Sportanlage des SK Hippach haben uns mit ihren hervorragenden Bedingungen überzeugt, weshalb wir uns für das Trainingslager in Mayrhofen-Hippach entschieden haben. Wir sind sicher, dass wir dort eine sehr gute Basis für die Saison legen werden und freuen uns deshalb auf das Trainingslager.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: